Energieeffizient.

Wir erreichen schon heute den Standard von morgen.

EnergieeffizientE häuser von B&S

Wärmebrücken Optimiert

Was sind Wärmebrücken? Unter Wärmebrücken werden wärmetechnische Schwachstellen in der Baukonstruktion verstanden. Über Wärmebrücken geht vermehrt Wärme verloren, wodurch es zu einem erhöhten Energieverbrauch kommt. Durch Wärmebrücken kommt es zu geringeren Innenoberflächentemperaturen und es entsteht das Risiko für Schimmelbildung und damit auch gesundheitliche Gefahren. Weitere Folgen sind die Gefahr von Tauwasserausfall und einer Schädigung der Bausubstanz. Um dies zu vermeiden, haben wir ausgefeilte Details entwickelt.

  • Geometrisch bedingte Wärmebrücken: die wärmeaufnehmende Innenoberfläche ist kleiner als die wärmeabgebende Außenoberfläche.

  • Konstruktionsbedingte Wärmebrücken: Anschlüsse Decke an Außenwand; auskragende Stahlbetondecke; Stahlbetondeckenauflager; Holzständerwerk, Dachsparren.
  • Wärmebrücken durch unsachgemäße Ausführung: Lücken in der Dämmung; Mangelhafte Anschlüsse Außenwand-Fenster; unsachgemäße Wand- und Dachdurchführung